Deutscher Musikinstrumentenpreis 2021: Gewinner gekürt

Kuehnl-und-Hoyer-Tenorposaune_Bolero_open_flow

Die Blechblasinstrumenten-Manufaktur Kühnl & Hoyer wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zum achten Mal mit dem Deutschen Musikinstrumentenpreis ausgezeichnet. Überzeugen konnte der Markt Erlbacher Hersteller mit der B/F-Tenorposaune "Bolero". Das Spitzenmodell der Bolero-Edition ist eine professionelle Orchesterposaune mit Open-Flow-Ventil für alle Stilrichtungen und wird, wie die gesamte Produktpalette von Kühnl & Hoyer, komplett in Deutschland hergestellt.

Kühnl & Hoyer

Tags: Musikinstrumentenpreis

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen Magazin das musikinstrument

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Sonderhefte

das musikinstrument Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

das musikintrument Jahresausgaben

das musikinstrument Magazin - Akutelle Ausgabe