• Startseite
  • NEWS
  • „Earthbound Audio“-Gründer startet GoFundMe-Kampagne infolge von Hurricane Ida

„Earthbound Audio“-Gründer startet GoFundMe-Kampagne infolge von Hurricane Ida

earthbound audio damageNachdem das Haus von „Earthbound Audio“-Gründer durch Hurricane Ida stark beschädigt wurde, musste er die Produktion seiner Boutique Gitarren-Pedal auf unbestimmte Zeit einstellen und hat eine GoFundMe-Kampagne gestartet.

In einem Statement auf Instagram schrieb er: „Earthbound Audio ist auf unbestimmte Zeit in der Warteschleife... Als ich gegen 18:30 Uhr nach Hause kam, fand ich einen überfluteten Abstellraum und eine kleine Wasserlache im Wohnzimmer vor. Innerhalb von 10 Minuten waren die Türen aufgeplatzt und über einen Meter Wasser füllte das Wohnzimmer.[…] Wir wissen nicht, wann wir in das Haus zurückkehren können. Katie und ich haben das Glück, dass wir eine Gruppe von wunderbaren Freunden haben, die uns beim Aufräumen und bei der Suche nach einer vorübergehenden Wohnsituation helfen. […] Ich weiß nicht, wann, und ich kann im Moment nicht einmal eine Vermutung anstellen, aber Earthbound Audio wird zurückkehren.“

Zur GoFundMe-Kampagne geht es hier entlang: https://www.gofundme.com/f/help-mark-and-katie

Tags: Wohltätigkeit, Flut

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen Magazin das musikinstrument

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Sonderhefte

das musikinstrument Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

das musikintrument Jahresausgaben

das musikinstrument Magazin - Akutelle Ausgabe