• Startseite
  • NEWS
  • Musikhaus Musik Alexander in Mainz schließt zum Ende des Jahres

Musikhaus Musik Alexander in Mainz schließt zum Ende des Jahres

Im Rahmen einer Umstrukturierung wird das Musikhaus Musik Alexander in der Bahnhofsstraße in Mainz Ende des Jahres geschlossen. Piano Alexander und die Metallblasinstrumentenmanufaktur Gebr. Alexander bleiben erhalten.

Musikhaus Musik Alexander in Mainz schließt zum Ende des JahresDie Gebr. Alexander, Rhein. Musikinstrumentenfabrik GmbH, zu der das Musikhaus Musik Alexander, Piano Alexander und Metallblasinstrumentenmanufaktur Gebr. Alexander hat auf Facebook bekanntgegeben im Rahmen von Umstrukturierungsmaßnahmen das Musikhaus Musik Alexander am Stammsitz des Unternehmens in der Bahnhofsstraße in Mainz bis zum Ende des Jahres zu schließen. Das Familienunternehmen blickt auf eine 238-jährige Geschichte zurück.

Wie Geschäftsführer Philipp Alexander schreibt, erfolgt, um wirtschaftlich weiterhin erfolgreich am Markt bestehen zu können, bis zum 31. Dezember 2020 eine umfassende Umstrukturierung der Handelssparte des Familienbetriebs. Im Zuge dieser Neuausrichtung werde zum Jahreswechsel in der Filiale Piano Alexander in der Binger Straße 18 die akustischen und digitalen Tasteninstrumente vereint. Das Geschäft wird zukünftig von dem langjährigen Mitarbeiter Pietro Sanfelice geleitet. Er war in den letzten Jahren als Abteilungsleiter für die digitalen Tasteninstrumente bei Musik Alexander verantwortlich.

Leider bedeute die Neuaufstellung aber auch die Aufgabe der verbleibenden Abteilungen Blas-, Saiten- und Percussioninstrumente und damit die Aufgabe des Geschäfts Musik Alexander am Stammsitz in der Bahnhofstraße zum Ende des Jahres 2020. Die verbleibenden Abteilungen hätten sich bereits in den vergangenen Jahren als nicht mehr profitabel erwiesen und die Corona bedingte Situation habe die Schwachstellen noch einmal sehr deutlich aufgezeigt und nun zum Handeln gezwungen, so der Geschäftsführer. Dieser schwere Schritt sei notwendig, um die beiden anderen grundstabilen Säulen des Unternehmens – die Metallblasinstrumentenmanufaktur in Hechtsheim und das Pianohaus in der Binger Straße – weiterhin zu sichern und zu stärken.

Die Neuaufstellung des Unternehmens mit der Konzentration auf die Kerngeschäfte sichere nicht nur über 55 Arbeitsplätze vor Ort, sondern ermöglichen es dem Unternehmen, die Tradition auch in Zukunft fortführen zu können.

Geschäftsführer Philipp Alexander dankt den Lieferanten und Kunden: „Wie unseren treuen Lieferanten, die uns stets ein attraktives Angebot in den betroffenen Produktgruppen ermöglicht haben, danken wir auch unseren Kunden für die jahrzehntelange Treue und gute Zusammenarbeit. Unser ganz besonderer Dank gilt allen unseren Mitarbeitern, aber ganz besonders auch den Kollegen, die von der Schließung des Standorts direkt betroffen sind, für die hervorragende Zusammenarbeit in den letzten Jahren und ihr herausragendes Engagement in der Kundenberatung und -betreuung, für die Musik Alexander immer sehr geschätzt wurde. Unser herzlicher Dank gilt allen Weggefährten von Musik Alexander. Wir hoffen, möglichst viele von Ihnen in den nächsten Monaten noch einmal persönlich zu sehen.“

 

 

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen Magazin das musikinstrument

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Sonderhefte

das musikinstrument Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

das musikintrument Jahresausgaben

das musikinstrument Magazin - Akutelle Ausgabe