• Startseite
  • NEWS
  • Nach einem tragischem Unfall wurde Woodstock der Blasmusik abgesagt

Nach einem tragischem Unfall wurde Woodstock der Blasmusik abgesagt

Das größte Brass-Festival in Europa „Woodstock der Blasmusik“ wurde wegen des tragischen Todes zweier Mitglieder des Organisations-Teams abgesagt.

Trauer
(Foto: shutterstock.com)

Bei einem Mofa-Ausflug kamen zwei Mitglieder des Organisationsteams von Woodstock der Blasmusik in tragischer Weise ums Leben. Fünf weitere Personen wurden verletzt.

Wie österreichische Medien berichten, war die Gruppe des Woodstock-Organisationsteams am 3. Juni mit ihren Oldtimer-Mofas und einem Service-Fahrzeug unterwegs. Wegen eines Defekts stoppten sie an einer Feldzufahrt. Ein 64-jähriger Mann verlor die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr in die Gruppe.

Aufgrund dieser Tragödie sagten die Organisatoren das für den 1. bis 4. Juli geplante Festival ab. Auf der Webseite des Festivals schreiben die Organisatoren:

„Dies sind mit Sicherheit die schwierigsten Zeilen, die wir bis dato zu formulieren hatten. Und wir bitten Euch im Vorhinein um Pietät und Euer beispielloses Feingefühl.

Galt unsere Sorge seit geraumer Zeit der Durchführung und dem Fortbestand unseres Festivals, so ist diese Sorge im Nebel der Bedeutungslosigkeit verschwunden. Am Donnerstag, dem 3. Juni wurden zwei unserer besten Freunde aus unserer Mitte gerissen. Zwei geliebte und geschätzte Mitglieder unserer verschworenen Familie sind nicht mehr. Unsere Welt steht still.

Sekundenbruchteile ließen eine Alltäglichkeit zu einer unfassbaren Tragödie werden. Ein Unglück, das wir noch nicht einmal im Ansatz begreifen können.

Das Woodstock der Blasmusik ist daher zur Gänze abgesagt, alle Tickets werden rückerstattet. Bitte habt Verständnis, dass wir aber erst einmal Zeit benötigen. Aus tief traurigem Herzen sagen wir dafür einfach einmal Danke.“

Unser tiefes Beileid gilt den Angehörigen und Freunden des Woodstock-Teams.

Tags: Woodstock der Blasmusik, Trauer

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen Magazin das musikinstrument

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Sonderhefte

das musikinstrument Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

das musikintrument Jahresausgaben

das musikinstrument Magazin - Akutelle Ausgabe