Neutrik AG übernimmt Connex GmbH

Die Neutrik Gruppe hat den Hersteller hochwertiger Komponenten für die professionelle Veranstaltungstechnik Connex übernommen und will so ihre Kompetenz im Bereich Verbindungstechnologie stärken.

Connex wurde 1990 gegründet und hat seinen Sitz in Oldenburg. Das Produktportfolio bietet Lösungen für mobile oder fest installierten Anwendungen. Dazu zählen Stromverteilungssysteme, Glasfaserlösungen, Videoprodukte, Ethernet Komponenten, Splitter, Patching-Systeme, Stageboxen, Verkabelungen und Messgeräte.

Neutrik Connex buildingDer Connex-Firmensitz in OldenburgConnex beschränkt sich nicht nur auf standardisierten Produkten, sondern entwickelt auch individuelle Lösungen und bietet zusätzlich umfassenden Beratungsservice und Unterstützung bei der Durchführung von Projekten.

Die Neutrik Gruppe ist mit seinen Marken NEUTRIK und REAN vor dieser Übernahme bereits Marktführer im Segment Verbindungslösungen für AV-Anwendungen und beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeitende.

„Wir freuen uns sehr über dieses Wachstum unserer Gruppe. Die Connex GmbH wird es uns ermöglichen, unsere Aktivitäten auf weitere Anwendungsfelder auszubauen und unsere führende Position auf dem Markt zu stärken“, teilt Chad Trevithick, CEO der Neutrik Gruppe, mit.

Tags: Neutrik

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen Magazin das musikinstrument

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Sonderhefte

das musikinstrument Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

das musikintrument Jahresausgaben

das musikinstrument Magazin - Akutelle Ausgabe